elbe-roeder

Förderung im Elbe-Röder-Dreieck

Demnächst wieder Förderantragstellung für LEADER-Vorhaben im Elbe-Röder-Dreieck möglich


Dem LEADER-Gebiet Elbe-Röder-Dreieck wurden für die Übergangszeit 2021/2022 LEADER-Fördermittel in Höhe von knapp 1,9 Mio. Euro zugesagt. Die erste Einreichungsrunde für Fördervorhaben beim Regionalmanagement Elbe-Röder-Dreieck wird Anfang Mai 2021 starten.
Fördermittel stehen zum Beispiel für bauliche Projekte und die Ausstattung von gewerblichen Unternehmen der Grundversorgung und Handwerksbetrieben, private Wohnvorhaben, Dorfgemeinschaftshäuser, Vereinsanlagen, Spielplätze, Straßenbauvorhaben und touristische Projekte zur Verfügung.
Informationen zu den notwendigen Antragsunterlagen erhalten Interessenten schon jetzt direkt beim Regionalmanagement. Ansprechpartnerin ist Frau Schober unter Tel.: 035265 / 51270 oder per Mail: rm@elbe-roeder.de.

 

Beispiele von Fördermöglichkeiten

 


 

 ⇒ Ihr Weg zur Förderung

 


Weitere Förderprogramme