elbe-roeder

Besonderheiten

Als LEADER-Projekt wurden quer durch das Elbe-Röder-Dreieck Informationstafeln zu Besonderheiten unserer Region aufgestellt.

Alle Tafeln sind in einen Ein-mal-ein-Meter großen Stahlrahmen eingebaut und haben ein einheitliches Layout. Die Rahmen wurden von der Firma Metallbau Straßburger aus Wülknitz gefertigt. Mit Layouterstellung und Druck der Tafeln wurde die Werbeagentur Spiering Design aus Gröditz beauftragt.

  • Zeithainer Lustlager August des Starken 1730: Standort Radewitz
  • Zeithainer Lustlager August des Starken 1730: Standort Streumen
  • Windpark Streumen
  • Umspannwerk Streumen
  • Der Floßkanal als Technisches Denkmal
  • Industriegeschichte von Gröditz: Stahlwerk
  • Industriegeschichte von Gröditz: Zellstoffwerk
  • Bauernmuseum Zabeltitz
  • Gabelwehr Zabeltitz
  • Teichwirtschaften im Elbe-Röder-Dreieck
  • Leben an der Elbe
  • Industriegeschichte von Nünchritz
  • Sühnekreuze von Merschwitz
  • Ökumenischer Pilgerweg
  • Leinpfad Leckwitz
  • Militärhistorie rund um Zeithain
  • Verschwundene Dörfer in der Gohrischheide
  • Gohrischheiderundweg
  • Wanderwege rund um den Heidebergturm
  • Wanderwege rund um Zabeltitz / Röderauwald
  • Wanderwege rund um Diesbar-Seußlitz
  • Radwegeübersicht Röderaue - Schraden

Themen der Infotafeln sind:

→ Zeithainer Lustlager August des Starken 1730 - mit Standorten in
    Radewitz und
    Streumen

Windpark Streumen

Umspannwerk Streumen

der Floßkanal als Technisches Denkmal

→ Industriegeschichte von Gröditz: - Stahlwerk
                                                   - Zellstoffwerk

Bauernmuseum Zabeltitz

Gabelwehr Zabeltitz

Teichwirtschaften im Elbe-Röder-Dreieck

Leben an der Elbe

Industriegeschichte von Nünchritz

Sühnekreuze von Merschwitz

Ökumenischer Pilgerweg

Leinpfad Leckwitz

Militärhistorie rund um Zeithain

Verschwundene Dörfer in der Gohrischheide

Gohrischheiderundweg

Wanderwege rund um den Heidebergturm

Wanderwege rund um Zabeltitz / Röderauwald

Wanderwege rund um Diesbar-Seußlitz

→ Radwegeübersicht Röderaue - Schraden

Für nähere Informationen zu den Tafeln klicken Sie einfach auf den Namen oder besuchen Sie die Tafeln doch einfach vor Ort.


Aufsteller Bauernmuseum Zabel