elbe-roeder

Fürstliche Route als neues Angebot für Motorradfahrer


Mit der neu konzipierten Motorradroute „Fürstliche Route“ sind die Region nördlich von Dresden und das Elbe-Röder-Dreieck um eine spannende Attraktion reicher.

Die rund 300 km lange Motorradroute startet in Moritzburg und verläuft über Meißen, Diesbar-Seußlitz, Mühlberg, Großenhain, Zabeltitz bis nach Lübbenau. Sie verbindet Schlösser und Herrenhäuser, Gärten und Landschaftliches auf eine ganz besondere Weise und füllt damit eine motorradtechnische Lücke in der Region. Die Route kann an 2 Tagen oder auch abschnittsweise befahren werden.

Unter www.fuerstliche-route.de finden sich viele, viele Fotos mit Impressionen von der Route, Tourentipps, beschreibende Texte und weitere allgemeine Informationen.