elbe-roeder

Rad- und Wanderwege

Unweit der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, begrenzt im Süden vom Fluss Elbe und nördlich von der Landesgrenze Sachsen - Brandenburg, befindet sich das Elbe-Röder-Dreieck, eine Region für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Auf verschiedenen Radrouten können Sie eine Vielzahl von kulturellen und technisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten entdecken.
 

Erfahren Sie hier weitere Details zum Radfahren und Wandern im Elbe-Röder-Dreieck:

 

Für die Kontrolle von Beschilderung und Befahrbarkeit der Radrouten und Wanderwege im Elbe-Röder-Dreieck sind unsere Gebietswegewarte verantwortlich:

  • Herr Raimund Hoffman (Tel.: 0173 / 5606882) für die Gemeinde Röderaue und den Bereich Zabeltitz – Wildenhain (Stadt Großenhain)
  • Herr Hubert Fiebig (Tel.: 0174 / 3060857) für die Stadt Gröditz und die Gemeinde Wülknitz
  • Herr Jürgen Obenaus (Tel.: 0172 / 3486094) für die Gemeinde Zeithain
  • Herr Manfred Berke (Tel.: 035267 / 50052) für die Gemeinden Glaubitz und Nünchritz.