Willkommen beim Elbe-Roeder-Dreieck
Elbe-Röder-Dreieck  >  Aktuelles  >  Archiv  >  

Pressemeldungen 2014 (Auszug)

"Zwei Millionen für den Straßenbau"
14.10.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Großenhain: "Das Grundgerüst steht. Das Regionalmanagement des Elbe-Röder-Dreiecks..."

"Tafeln informieren über Gohrischheide"
12.10.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Bis Ende des Monats werden im Auftrag des Vereines Elbe-Röder-Dreieck drei weitere Infotafeln..."

"Info-Tafeln sind aufgestellt"
09.10.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Großenhain: "Seit Anfang September können sich Radler oder Spaziergänger entlang der Radrouten..."

"Wissen am Wegesrand"
13.09.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Da sind sie, die neuen Info-Tafeln fürs Elbe-Röder-Dreieck..."

"Elbe-Röder-Dreieck nimmt Fahrt auf"
09.07.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Beim ersten Arbeitstreffen zur neuen Förderperiode rauchen die Köpfe..."

"Ideen sammeln für frisches Geld aus Brüssel"
14.06.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Die Summe klingt erst einmal gigantisch: 455 Millionen Euro stehen..."

"Speichen-Mekka für einen Tag"
05.05.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Großenhain: "Aus allen Himmelsrichtungen kamen sie am Sonntagmorgen gestrampelt, um im Stadtparkt..."

"Auf den Spuren Augusts und seiner Getreuen"
14.03.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Deutschlandweit soll man bald die Fürstenstraße der Wettiner kennen..."

"Millionen für die Röderaue"
10.03.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Der Verein Elbe-Röder-Dreieck hat Geld für Kirchenscheune, Arztpraxen und Friseur gegeben..."

"Wandern ehrenamtlich"
08.03.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Großenhain: "Die Schramkas kümmern sich um 150 km Wanderwege..."

"Rundweg lässt die Gohrischheide links liegen"
28.02.2014, Sächsische Zeitung, Ausgabe Riesa: "Die neue Route soll Radlern Einblicke in das Naturgebiet ermöglichen..."