elbe-roeder

Rückblick 2019

11.06.2019 Regionalkonferenz Natur und Landschaft


Unter dem Motto "Regionale Akteure mit Ideen zum Nachahmen und Mitmachen" kamen am Dienstagabend etwa 35 Praktiker aus der Region zusammen und stellten Ihr Engagement für Natur und Landschaft vor.
In drei Blöcken gab es dabei kurze Impulse zu den Themen:

  • Umweltbildung und Naturerleben
  • Praktischer Arten- und Naturschutz
  • Nachhaltige Produktion und Regionalvermarktung

Erkenntnis des Abends: Ansätze sind überall vorhanden - vor allem in der Zusammenarbeit besteht noch Potenzial für neue oder ausgedehnte Aktivitäten. ...mehr

 

Projekt "Blühende Grünflächen" startet durch

Am 08.02.2019 fand die Auftaktveranstaltung zum neuen Projekt des Elbe-Röder-Dreieck e.V. statt. Vertreter der sieben Mitgliedskommunen kamen erstmals im TGZ zusammen, um sich über die Projektziele und Meilensteine zu informieren. Die Projektleiterin Jana Lippert vom Planungsbüro "Atelier Grün" stellte zunächst vor, welche Möglichkeiten es gibt, bislang intensiv und monoton unterhaltene Grünflächen ökologisch aufzuwerten. Das Projekt dient nun dazu, dies anhand von Demonstrationsflächen im gesamten Elbe-Röder-Dreieck zu testen. Damit von den Erfahrungen möglichst viele profitieren, gibt es einen intensiven interkommunalen Wissensaustausch sowie eine Wissenssammlung am Ende des Projektes.

Alle Details zum Projekt: hier

 

Rückblick Archiv

2018 / 2017 / 2016 /
2015 / 2014 / 2013 /
2012 / 2011 / 2010 /
2009/2008