Willkommen beim Elbe-Roeder-Dreieck

simul⁺Kreativ – Der Mitmachwettbewerb für lebendige Regionen

Förderinhalt: Der Wettbewerb gibt Impulse und unkomplizierte Unterstützung für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Projektideen in allen sächsischen Regionen.

Kategorien: Es gibt die drei thematischen Module "Regionale Kreisläufe und Wertschöpfung", "Kreativ leben und arbeiten", "Innovative Grundversorgung und Mobilität" sowie dem Modul "žiwa dwurěčnosć/Lebendige Zweisprachigkeit". Hinzu kommt ein simul⁺Sonderpreis "Junge Leute in der Region" für das beste Projekt unter der Beteiligung von Jugendlichen.

Teilnahmeberechtigt: Vereine, Unternehmen sowie Städte und Gemeinden mit ihren Kooperationspartnern

Preise: Preisgelder zwischen 5.000 und 150.000 Euro

Fristen: Bewerbung bis 11. März 2024 möglich

Förderstelle: Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung. Der Wettbewerb wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Auskünfte erteilt: Sächsische Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V., Tel.: 035796 / 97140, info@simulplus-wettbewerb.de

Link